GENITALCHIRURGIE

genitalchirurgieWenn von plastische Chirurgie die Rede ist, denkt man direkt an Nasenkorrektur, Brustoperationen, Gesichtsoperationen oder Ästhetik im Bauchbereich. Jedoch beschränkt sich die ästhetische Chirurgie nicht nur mit diesen Eingriffen. Da nicht viel darüber geredet wird, sind viele Menschen gar nicht darüber informiert, dass die Zahl der ästhetischen Genitalchirurgie im Genitalbereich in den letzten Jahren rapide angestiegen ist. Eine der wichtigsten Gründe für Beklemmungen, Lustlosigkeit bezogen auf den Geschlechtsverkehr ist die Besorgnis der Frau über das ästhetische Aussehen des Geschlechtsorgans, also der Vulva.

Die Bedeutung der Genitalchirurgie

Besonders bei Frauen, die eine normale Geburt hinter sich haben, und die Vagina sich aufgrund dessen geweitet hat, empfindet die Frau und der Partner zur Folge der Erweiterung der Vagina, weniger Lust am Sex. Des weiteren kann es vorkommen, das aufgrund dieser Erweiterung die Frau den Urin nicht halten kann, was aus medizinischer Sicht ein Problem darstellt. Ein weiteres Problem, worüber sich die Frauen am meisten beklagen, sind herausragende bzw. herabhängende, grosse Schamlippen. Frauen, die solch eine Vulva unästhetisch finden, scheuen sich davor enge Hosen oder Bikinis zu tragen oder möchten vom Partner nicht nackt gesehen werden. Diese Tatsache führt nach einiger Zeit zu Problemen beim Geschlechtsverkehr, in Form von Beklemmungen und psychologieschen Problemen. Der Weg zu einer ausgefüllten und glücklichen Beziehung führt in erster Linie über das eigene Selbstvertrauen. Aus dieser Sicht betrachtet gewinnt die Vulvaästhetik an mehr Bedeutung als angenommen. Ausserdem ist das Empfinden vom Partner begehrt zu werden im Sexualleben äussert wichtig. Aufgrund der erwähnten Tatsachen kann die moderne Frau heutzutage, um eine aktivere Rolle im Geschlechtsleben einzunehmen, auf medizinische Unterstützung zurückgreifen. Die Entwicklungen in der Schönheitschirurgie führte dazu, dass viele Lösungen zur Behebung von ästhetischen Vulvaproblemen, die die Frauen seit Jahren plagen, Ihr Sexualleben negativ beeinflussen, Ihr Selbstvertrauen negativ beeinflussen, gefunden wurden, und daher haben ästhetische Genitalchirurgie, durch die die Frau diese Probleme loswerden kann, an Bedeutung zugenommen. Daz Ziel hier ist es, Frauen, die mit dem Aussehen Ihres Geschlechtsorganes nicht zufrieden sind und sich dadurch psychologisch belastet fühlen, durch Anwendung dieser ästhetischen Genitalchirurgie ein glücklicheres und zufriedeneres Sexualleben zu geben. Durch die sich permanent entwickelnde ästhetische Chirurgie können Frauen die Qualität Ihres Sexuallebens steigern und endlich glücklicher sein.

Op. Dr. Nazmi Bayçın


Yorumunuzu Yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir